Aktuelles


Volksinitiative - Straßenbaubeitrag abschaffen -

Haus & Grund Neheim-Hüsten unterstützt die Volksinitiative vom Bund der Steuerzahler NRW e.V. 

Dieser benötigt mindestens 66.000 Unterschriften,

um die NRW-Landesregierung zur Abschaffung unter Druck zu setzen. 

Je mehr Unterschriften gesammelt werden,

desto höher wird der Druck auf die Politiker,

den Straßenbaubeitrag abzuschaffen.

 

In unserem H&G-Kompetenz-Zentrum, Engelbertstraße 11; Arnsberg-Neheim

liegen die Unterschriftenlisten (auch für Nichtmitglieder, Vermieter, Mieter) aus.

Weiterhin können sie sich dort Starterpakete abholen,

um in ihrer Straße oder Viertel weitere Unterschriften zu sammeln.

 

Das Haus & Grund - Kompetenz-Zentrum ist während der allgemeinen Bürozeiten

dienstags und donnerstags in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr geöffnet

 

Weitere Informationen unter dem LINK  


Neuer Vorteilspartner - OBI Markt Arnsberg

Haus & Grund Eigentümerschutz Gemeinschaft Neheim-Hüsten

konnte den OBI Markt Arnsberg zum neuen Vorteilspartner

für unsere Mitglieder gewinnen.   


Freies WLAN im Kompetenz-Zentrum

Wir haben unseren Services erweitert

 

Wir haben FREE WIFI PLUS

 

Ab sofort haben Besucher unseres Kompetenz-Zentrums  freien Internetzugang.  

In Kooperation mit dem "Aktiven Neheim" und der Volksbank Sauerland hat die Firma mySPOT marketing GmbH

aus Lippstadt im Neheimer Stadtgebiet insgesamt 50 Geschäftslokale mit dem kostenlosen HotSPot ausgestattet. 


Urteile

Gerichtsurteil

Katzen ruinieren Parkettfußboden –

Haftpflichtversicherung muss nicht zahlen –

 

 

Drei Katzen blieben in der gemieteten Drei-Zimmerwohnung oft mehrere Stunden unbeaufsichtigt. Dabei urinierten sie auf den Holzboden. Dadurch wurde der Parkettfußboden so schwer beschädigt, dass er ersetzt und sogar die darunter liegende Betondecke abgefräst werden musste. Den Schaden mussten die Mieter begleichen  – und zwar aus eigener Kasse. Denn die Haftpflichtversicherung der Tierhalterin müsse für den Schaden nicht aufkommen, beschied das Oberlandesgericht Saarbrücken. Es handele sich um eine übermäßige Nutzung der Mietsache, die nicht durch den Vertrag der Versicherung abgedeckt sei. (OLG Saarbrücken, Az. 5 W 72/13)



Warum wird man Mitglied bei Haus & Grund - Neheim-Hüsten


Pressefrühstück

 

Traditionell lädt Haus & Grund die Pressevertreter der verschiedenen Medien aus der Stadt Arnsberg einmal im Jahr zu einem Pressegespräch ein.

Seit 2009 greift Haus & Grund dazu aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik und natürlich Wohneigentum auf, um mit Fachleuten darüber zu diskutieren.

 

hier geht es zum dem Themen


Pressemitteilungen


Presseartikel

 

Herbstversammlung 2018 

 

Presseartikel

 

Generalversammlung 2018

 


Presseartikel

 

Herbstversammlung 2017

Presseartikel

 

Haus & Grund sorgt für regelmäßige Energieberatung

 


Radiointerview

Wilfried Gothe und Radio Sauerland

Rauchmelderpflicht ab 

Januar 2017

 

Presseartikel

 

Generalversammlung 2017

 


Presseartikel

Interview mit

Wilfried Gothe

Rauchmelderpflicht

 Presseartikel

 

Mitgliederversammlung

Frühjahr 2016


Presseartikel

Interview Wilfried Gothe

Mietspiegel 2016

im HSK 



alle Pressemitteilungen des Haus & Grund Zentralverbandes


interessante Artikel für den Alltag


Bundesdatenschutzbeauftragte: Mieternamen an Klingelschildern sind zulässig

Haus & Grund begrüßt Klarstellung

Mieter können Zustimmung zur Mieterhöhung nicht widerrufen

Haus & Grund begrüßt BGH-Urteil



Lange Mietverhältnisse, unterdurch-schnittliche Miethöhe, seltene Miet-erhöhungen

Eigentümerverband H & G hat private

                           Einzelvermieter befragt

Wohngipfel: Bundesregierung lässt Chancen ungenutzt

Private Eigentümer sind Lösung, nicht Ursache der Wohnungsknappheit



Wohnungsmarkt muss mit den privaten Eigentümern gestaltet werden

Wohngipfel: Haus & Grund setzt auf positive Impulse

ifo-Studie – Die Grundsteuer in Deutschland

ifo Institut will Grundsteuer nach Flächen bemessen



Mietenstopp hat keinen Platz in freien Gesellschaften

Haus & Grund fordert SPD zu Mäßigung auf

Die Mietpreisbremse als Ablenkungsmanöver

Haus & Grund kritisiert Kabinettsbeschluss zu Mietrechtsänderungen



Experten-Gutachten des Bundeswirtschaftsministeriums: Mietpreisbremse sofort abschaffen

Weniger Bürokratie, mehr private Initiative für den Wohnungsmarkt

Auch Mieter müssen rechnen können

BGH-Urteil zu Angaben bei Erhöhung einer Indexmiete